Ulrike Hüppeler

Geboren 1961 in Köln, wohnt in Amtzell

Promovierte Biologin und freischaffende Künstlerin

Malt und zeichnet schon immer

Mitglied im Kunstverein Ravensburg-Weingarten

Seit 2019 Atelier im Künstlerkollektiv k4 in Heimenkirch

Nach Corona

2021 April bis Juni Ausstellung im FISKINA, Fischen, zusammen mit Mareike Lemke (Holzbildhauerin)

Ausstellungen 2019

• Kunstpreis der Stadt Günzburg "Alltägliches"

• Museum im Pflegschloss Schrobenhausen mit dem Künstlerkollektiv des Ateliers k4

• Kunstnacht Ravensburg mit dem Ravensburg-Weingartener Kunstverein  
  "artgerechteHaltung"

• "Crossing the roads" im Hl Geist Spital Ravensburg

• Westallgäuer Kunstausstellung, Lindenberg

• Ausstellung Amtzeller Künstler im "Alten Schloss" Amtzell

Preise

1973 Gewinnerin des Ortloff-Kindermalwettbewerbs, Köln

2014 Publikumspreis der Westallgäuer Kunstausstellung

2019 Westallgäuer Kunstpreis